Tage

Die Tage, an denen Bilder entstanden sind, sind auf den Bilder-Seiten beschrieben. Diese Beschreibungen der einzelnen Tage sind auch hier zu finden.

-31. Dezember 2023

Urdenbacher Kämpe zu Silvester

Zu Silvester geht es auf eine kleine Tour durch die Urdenbacher Kämpe. Nicht ganz schaffe ich es den Stümpeweg hinunter, da fängt es an zu regnen.

-28. Dezember 2023

Maasdünen - De Hamert mit Moosen, Flechten, Wintergoldhähnchen und Schwanzmeisen

Es ist zwar kein sonniger, aber dennoch schöner Tag in den Maasdünen. Viele Vögel, darunter zahlreiche Wintergoldhähnchen und Schwanzmeisen, sind heute zu sehen. Es ist auch das perfekte Wetter für viele Moose und Flechten, um sich von ihrer schönsten Seite zu zeigen.

-26. Dezember 2023

Grenzland - Brunssummerheide mit vielen Wintergoldhähnchen

-15. Dezember 2023

Urdenbacher Kämpe bei Hochwasser

Heute geht es ein Stück mit Stiefeln ins Hochwasser der Urdenbacher Kämpe. Allzu weit komme ich nicht, aber es ist ein interessanter Anblick, wie sich die Kämpe in einen See verwandelt. Fotogener als das Hochwasser sind aber immer noch die kleinen Vögel am Rande des Weges.

-10. Dezember 2023

Urdenbacher Kämpe zwischen den Hochwassern

Schon Ende November stand am Stümpeweg einiges unter Wasser und die nächsten Tage wird es auch wieder soweit sein. Heute gibt es hier wieder einige Vögel zu sehen und beim Beobachten der Pfeifenten kommt dann noch ein unerwarteter Besucher, ein Eisvogel, vorbei.

-7. Dezember 2023

Nebel und Sonne an der Nette - De Wittsee, Ferkensbruch, Windmühlenbruch und Nettebruch

Nach anfänglichem Nebel ist heute der Tag der der Wasservögel am Nettebruch. Ziemlich nah am Ufer sehe ich, nachdem die Sonne hervorgekommen ist, u.a. Reiherenten, Tafelenten, Haubentaucher und Gänsesäger.

-3. Dezember 2023

Maasdünen - Quin bis Duivelskuil

-19. November 2023

Wahner Heide - Tongrube, Herfeld und Geisterbusch

Das Wetter in der Wahner Heide ist heute sehr wechselhaft und es wollen sich nicht viele schöne Fotogelegenheiten ergeben. Der Turmfalke im Rüttelflug soll trotzdem seinen Platz hier finden.

-18. November 2023

Rotkehlchen - Urdenbacher Kämpe

Das Hochwasser hat schon Teile des Stümpewegs erreicht, ihn aber noch nicht unpassierbar gemacht. Einige Vögel sind heute wieder zu sehen. Das Highlight war aber das erste Rotkehlchen, das sich neugierig auf einen Pfahl gesetzt hat.

-15. November 2023

Graureiher - Urdenbacher Kämpe

Das Wasser des Rheins steig und überschwemmt erste Teile der Landschaft. Die Wege sind aber noch vollkommen frei. Viele Eisvögel sind heute bei einem sonnigen Tag mit ein paar wenigen Regentropfen zu sehen. Aber auch viele andere Vögel sowie die letzten Heidelibellen halten sich heute wieder hier auf.

-28. Oktober 2023

Grenzland - De Meinweg

Heute ist ein Tag der Pilze im De Meinweg. Das Highlight daneben sind die Mandarinenten, die sich morgens in einem der Teiche aufhalten.

-21. Oktober 2023

Grenzland - Heidemoore, Galgenvenn, Holtmühle, Schlucht

Frische Pilze, Flechten, Libellen und tolle Herbstfarben prägen die heutige Runde durch die Heidemoore.

-14. Oktober 2023

Grenzland - De Meinweg mit Melickerven, Rolvennen, Elfenmeer und mehr

Grenzland - De Meinweg mit Melickerven, Rolvennen, Elfenmeer und mehr

-11. Oktober 2023

Düsseldorf - Urdenbacher Kämpe

Düsseldorf - Urdenbacher Kämpe

-8. Oktober 2023

Grenzland - Brunssummerheide

Grenzland - Brunssummerheide

-5. Oktober 2023

Grenzland - Depot Brachter Wald

Grenzland - Depot Brachter Wald

-1. Oktober 2023

Hohes Venn - La Hoëgne, Statte und Solwaster

Hohes Venn - La Hoëgne, Statte und Solwaster

-27. September 2023

Grenzland - Brüggen, Venekotensee und Elmpter Schwalmbruch

Grenzland - Brüggen, Venekotensee und Elmpter Schwalmbruch

-24. September 2023

Grenzland - Birgeler Urwald und Schaagbachtal

Grenzland - Birgeler Urwald und Schaagbachtal

-20. September 2023

Wahner Heide - Zwischen Tongrube und Geisterbusch

Wahner Heide - Zwischen Tongrube und Geisterbusch

-16. September 2023

Bottrop - Halde Haniel und Kirchheller Heide

Bottrop - Halde Haniel und Kirchheller Heide

-14. September 2023

Maasdünen - Reindersmeer bis Eendenmeer

Maasdünen - Reindersmeer bis Eendenmeer

-10. September 2023

Düsseldorf - Himmelgeister Rheinbogen

Düsseldorf - Himmelgeister Rheinbogen

-3. September 2023

Grenzland - Teverener Heide

Grenzland - Teverener Heide

-31. August 2023

Düsseldorf - Urdenbacher Kämpe und Rheinufer

Düsseldorf - Urdenbacher Kämpe und Rheinufer

-26. August 2023

Grenzland - Krickenbecker Seen und Venloer Heide

Heute geht es an die Krickenbecker Seen und in die Venloer Heide. Es gibt wieder einiges zu sehen, vor allem Wasservögel und Schmetterlinge.

-23. August 2023

Grenzland - Brunssummerheide

Grenzland - Brunssummerheide

-20. August 2023

Grenzland - De Meinweg

Grenzland - De Meinweg

-15. August 2023

Grenzland - De Meinweg

Grenzland - De Meinweg

-13. August 2023

Maasdünen - De Hamert

Maasdünen - De Hamert

-4. August 2023

Grenzland - Depot Brachter Wald und Kahlberg'sche Heide

Grenzland - Depot Brachter Wald und Kahlberg'sche Heide

-30. Juli 2023

Wahner Heide - Telegraphenberg, Agger und Leyenweiher

-25. Juli 2023

Düsseldorf - Südpark und Botanischer Garten Düsseldorf

Teichhuhn-Küken, Graureiher, einige Insekten und viele Blüten bieten heute Südpark und Botanischer Garten in Düsseldorf.

-22. Juli 2023

Wahner Heide - Tongrube, Herfeld, Busenberg und Geisterbusch

Heute ist wieder ein schöner Tag in der Wahner Heide mit einigen Schwarzkehlchen, einer Blindschleiche und sogar einem Schwalbenschwanz.

-20. Juli 2023

Maasdünen - Reindersmeer bis Eendenmeer

In den Maasdünen gibt es heute ein Reh zu sehen und Pirole zu hören. Libellen, Schmetterling und Frösche sind ebenfalls zahlreich unterwegs.

-16. Juli 2023

Bergisches Land - Linnefe, Dhünn und Eifgenbach

-7. Juli 2023

Hohes Venn - Brackvenn, Kutenhard und Getzbach

Ende Mai hat es im Hohen Venn zwischen Entenpfuhl und Kutenhard gebrannt. Aufgrund weiterer Brandgefahr waren Brackvenn und Kutenhard fast den ganzen Juni über gesperrt. Entsprechend sind heute Anfang Juli nach der Sperrung einzelne Stellen etwas zugewachsen.

-2. Juli 2023

Grenzland - Brunssummerheide

Heute ist es über lange Strecken etwas trüb in der Brunssummerheide und so ist auch etwas weniger los mit Insekten und Vögeln. Dennoch sehe ich heute zum ersten Mal einen Eichen-Zipfelfalter.

-27. Juni 2023

Wahner Heide - Tongrube und Herfeld

Ehemalige Panzerwaschanlage, Tongrube und Herfeld zeigen heute Frösche, Schmetterlinge und ein paar Vögel. Auch einige tolle Blüten zieren die Wegränder.

-24. Juni 2023

Maasdünen - Quin bis Driessenven

Heute sind zwischen Quin und Driessenven einge Vögel, Libellen, Schmetterlinge, Wasserfrösche und Käfer unterwegs.

-21. Juni 2023

Düsseldorf - Urdenbacher Kämpe und Rheinufer

Heute geht es mit einem Kollegen auf eine Runde durch die Urdenbacher Kämpe und ans Rheinufer. Dort begegnet uns ein neugieriger Flussregenpfeifer, der uns von Wasser aus ein wenig entgegenläuft.

-17. Juni 2023

Grenzland - De Meinweg, Melickerven und Elmpter Wald

Richtig viele Schmetterlinge flattern heute zwischen De Meinweg und Melickerven herum. Es sind vor allem viele Dickkopffalter, Kleine Wiesenvögelchen und Große Ochsenaugen.

-15. Juni 2023

Grenzland - Nette, De Wittsee, Krickenbecker Seen und Venloer Heide

Heute geht es an der Nette vorbei zwischen De-Witt-See und Krickenbecker Seen und von dort auch weiter zur Venloer Heide.

-9. Juni 2023

Grenzland - Elmpter Schwalmbruch

Im Elmpter Schwalmbruch sind heute unglaublich viele Libellen unterwegs. Auch viele verschiedene, allen voran aber Gebänderte Prachtlibellen.

-5. Juni 2023

Grenzland - Brachter Wald

Ein früher Besuch an der Sandgrube vor dem ehemaligen Munitionsdepot Brachter Wald, um den Uferschwalben bei ihrem morgendlichen Treiben zuzuschauen, bringt heute nicht viele Bilder, aber ein Distelfink und eine Mohnblüte in der Morgensonne sahen recht hübsch aus.

-4. Juni 2023

Grenzland - Depot Brachter Wald

Das ehemalige Munitionsdepot Brachter Wald bietet heute neben üblichen Libellen, Schmetterlingen und Vögeln auch ein paar Bienenfresser.

-1. Juni 2023

Düsseldorf - Urdenbacher Kämpe

Die Urdenbacher Kämpe ist immer wieder eine schöne Gegend für eine kleine bis mittlere Runde nahe Düsseldorf. Heute sind wieder viele Vögel zu sehen und auch ein Bisam oder Nutria.

-28. Mai 2023

Grenzland - De Meinweg

Es ist ein warmer Tag im Naturschutzgebiet De Meinweg. Schon direkt beim Start in die Tour piepsen die jungen Buntspechte in ihrer Baumhöhle und schauen nach dem Füttern neugierig heraus.

-25. Mai 2023

Nationalpark Eifel - Dreiborner Hochfläche

Auf einer kurzen Runde über die Dreiborner Hochfläche, sowie an Helingsbach und Sauerbach vorbei, gibt es wieder einige Vögel und Schmetterlinge zu sehen.

-21. Mai 2023

Maasdünen - De Hamert

Viele Schwarzkehlchen gibt es heute zu sehen und zu hören, ebenso wie Baumpieper. Zum ersten Mal kann ich einen Kuckuck fotografieren, die Bilder haben es aber nicht hierher geschafft. Libellen und Schmetterlinge erscheinen immer mehr.

-18. Mai 2023

Köln - Wahner Heide

Viele verschiedene Schmetterlinge sind heute in der Wahner Heide zu sehen. Auch ein junger Rehbock grast seelenruhig unweit des Weges nahe der Tongrube auf einer offenen Wiese.

-15. Mai 2023

Düsseldorf - Urdenbacher Kämpe

Heute früh geht es auf ein kurzes Auf und Ab in der Urdenbacher Kämpe.

-13. Mai 2023

Leuther Mühle - Nette Runde an der Nette

Es ist der Samstag vor Muttertag und es geht mit meiner Mutter auf eine schöne kleine Runde vorbei an der Nette nahe der Leuther Mühle.

-11. Mai 2023

Grenzland - Teverener Heide

Der Himmel über der Teverener Heide ist heute fast durchgehend bedeckt. Die Temperaturen sind aber angenehm und trocken bleibt es auch.

-6. Mai 2023

Düsseldorf - Das gelbe Meer bei Sonnenaufgang im Rotthäuser Bachtal

Die Rapsfelder im Rotthäuser Bachtal sind heute bei Sonnenaufgang mein Ziel. Danach geht es auf eine anschließende Runde über Gut Papendelle zurück. Feuchte Wiesen und Wege bewegen viele Schnecken zu Ausflügen. Insekten und Vögel soll es heute neben ein paar Blüten auch zu sehen geben.

-4. Mai 2023

Nationalpark Eifel - Kermeter, Urfttalsperre und Dreiborner Hochfläche

In der Eifel steht heut eine Runde durch den Kermeter und über die Dreiborner Hochfläche an. Ein paar Vögel, Schmetterlinge, Rötelmäuse und Eidechsen werden neben Blüten und anderen kleinen Tierchen zu sehen sein.

-30. April 2023

Grenzland - De Meinweg und Rothenbach

An diesem schönen Frühlingstag im Naturschutzgebiet De Meinweig freue ich mich besonders über die erste Großlibelle und den ersten Kleinen Feuerfalter des Jahres. Auch ein bunt glänzender und recht dicke Rosenkäfer begenet mir.

-27. April 2023

Düsseldorf - Urdenbacher Kämpe und Rheinufer

Ganz viele verschiedene Vögel, ein paar Insekten und Blüten gibt es heute in der Urdenbacher Kämpe und am Rheinufer zu sehen. Eisvogel und Flussregenpfeifer haben sich viel, aber nur auf recht große Entfernung blicken lassen. Auch den Waldkauz kann ich heute beobachten.

-22. April 2023

Düsseldorf - Fotorunde mit viel hin und her im Südpark und Botanischen Garten

-19. April 2023

Hohes Venn - Baraque Michel, Noir Flohay, Hill und Polleur-Venn

Es ist menschenleer heute Vormittag. Knapp viereinhalb Stunden sehe ich zwischen Baraque Michel, Noir Flohay und an der Hill vorbei keine Menschenseele.

-14. April 2023

Grenzland - Galgenvenn, Brachter Wald und Holtmühle

Viele Vögel, Frösche, aber besonders schön auch einige Schmetterlinge, sind heute zu sehen. Über den ersten Sandlaufkäfer dieses Jahr habe ich mich auch sehr gefreut.

-10. April 2023

Düsseldorf - Südpark und Botanischer Garten

Heute am Ostermontag ist morgens noch nicht viel los, gegen Mittag wird es aber voll im Südpark Düsseldorf. Die Sonne scheint und die Vögel zwitschern. Auch Nilgansküken sind schon zu sehen. Die ersten Tulpen blühen vor zahlreichen Stiefmütterchen und auch Apfel- und Birnbäume stehen nach den Kirschen jetzt in voller Blüte.

-5. April 2023

Grenzland - Brunssummerheide

Blauer Himmel steht heute den ganzen Tag lang über der Brunssummerheide. Tagpfauenaugen und Zitronenfalter sind unterwegs. Ein Rüsselkäfer ist ebenfalls zu sehen. Auf einem alten Birkenstamm balzt fleißig ein Star und generell sind wieder viele Vögel zu sehen.

-2. April 2023

Maasdünen - Zwischen Reindersmeer und Duivelskuil

Der Tag beginnt mit einer dichten Wolkendecke, die sich eigentlich schon gegen 10 Uhr auflösen sollte. Die Wettervorhersage wird den Zeitpunkt im Laufe des Tages aber immer wieder eine Stunde nach hinten schieben, bis sie zwischen 14 und 15 Uhr letztlich Recht behält.

-29. März 2023

Köln - Wahner Heide Nord-Ost

Heute ist es bedeckt, aber trocken, in der Wahner Heide. Einige Frühlings-Seidenbienen und Weiden-Sandbienen sind unterwegs. Es ist Paarungszeit. Viele Schwarzkehlchen, ein paar Hausrotschwänze und einige andere Vögel sind auf der Strecke zu beobachten. Oft sind Zilpzalpe, Rotkehlchen, Singdrosseln und Zaunkönige zu hören.

-24. März 2023

Düsseldorf - Frühblüher zwischen Südpark und Botanischem Garten

Auf einer frühen Runde dürch Südpark und Botanischen Garten in Düsseldorf sind viele Blüten und Vögel zu sehen. Zilpzalpe sind auch wieder da und kündigen den Frühling an. Viele Vögel bauen ihre Nester und auch die Vielfalt an Insekten nimmt so langsam wieder zu.

-18. März 2023

Düsseldorf - Rotthäuser Bachtal

Heute geht es auf eine kurze Runde ins Rotthäuser Bachtal. Raschelnde Rötelmäuse, reisende Rostgänse, summende Hummeln, andere Bienen und Vögel gibt es zu sehen.

-15. März 2023

Düsseldorf - Urdenbacher Kämpe und Rheinufer

Es gibt wie immer gab es zahlreiche Vögel und auch die Kamerunschafe zu sehen. Erste Blüten, grüne Triebe und Insekten bringen endlich ein wenig mehr Frühling.

-11. März 2023

Maasdünen - De Hamert

Viele Moose, Flechten, ein paar Pilze und einige Vögel sind heute dabei. Von Spuren habe ich noch keine Ahnung, aber im nassen Sand gibt es eine Spur, die mir nicht nach Hund aussieht. Wenn ich richtig liege, ist hier wahrscheinlich ein Dachs unterwegs. Erdhummeln und Wolfsspinnen werden jetzt auch aktiver. Es fehlen nur noch mehr grüne Blätter, bunte Blüten und viele Insekten für das richtige Frühlingsfeeling.

-2. März 2023

Grenzland - Teverener Heide bis Gangelt

Einiges gibt es heute zu sehen zwischen Teverener Heide und Gangelt. Einige Vögel und ein paar Pflanzen haben es in die Bilderauswahl geschafft.

-1. März 2023

Düsseldorf - Kleine Morgenrunde in der Urdenbacher Kämpe

Eine sehr kurze Runde heute Morgen hat einiges zu bieten. Neben Blässhuhn und Silberreiher sind vor allem der Sonnenaufgang und ein kräftig piepsender Zaunkönig die Highlights.

-25. Februar 2023

De Meinweg - Vögel und Moose

Es ist ein wechselhafter Tag im De Meinweg mit ein paar Hagelschauern zwischen strahlendem Sonnenschein. Besonders toll ist heute vieles: die kleine Schwanzmeise beim Frühstück, die vielen sprießenden Moose, der balancierenden Zaunkönig und die bunten Mandarinenten. Heute laufen mir auch das erste Mal ein paar Wildschweine über den Weg. Leider sind sie zu flink, um die Kamera zu zücken, bevor sie im Unterholz verschwunden sind.

-21. Februar 2023

Nationalpark Eifel - Frühlingsboten zwischen Dreiborner Hochfläche und Vogelsang IP

Es ist ein sonniger Wintertag auf der Dreiborner Hochfläche, der den Frühling erahnen lässt. Die Vogel zwitschern vergnügt und einige kleinere Insekten schwirren umher. Vor allem die Goldammern trällern ein tolles Liedchen auf dem ersten Teil der Runde. Auch einen Schmetterling sehe ich flattern, allerdings ohne ihn mit der Kamera einfangen zu können. Einige Bäume blühen, besonders kräftig die Haseln, und auch ein paar Gänseblümchen locken heute schon Insekten.

-7. Februar 2023

Grenzland - Maasdünen

Nach anfänglichem Nebel und Frost lässt sich heute auch die Sonne bei blauem Himmel blicken. Viele Vögel sind zu sehen und neben den Rotkehlchen freue ich mich besonders über einige Distelfinken, die als Schwarm von einer Futterquelle zur nächsten ziehen.

-21. Januar 2023

Grenzland - Schnee im Hohen Venn

Im Hohen Venn liegt heute 15-20 cm Schnee. Bei strahlendem Sonnenschein geht es zunächst durch den südlichen Teil, dann später bei Bewölkung und leichtem Nebel durch den nördlichen. Um 10:15 Uhr bekomme ich gerade noch so einen der hinteren Plätze auf dem Parkplatz Grenzweg. Für so viele Autos hält sich der Betrieb auf den Wegen aber immer noch in Grenzen.

-3. Januar 2023

Köln - Wahner Heide

Es ist ein sonniger Wintertag mit ein paar Wolken über der Wahner Heide. Einige Vögel sind zu sehen und auch die Esel und Ziegen sind auf den Weiden.

-21. Dezember 2022

Düsseldorf - Kleine Fotorunde in der Urdenbacher Kämpe

Kurz vor Weihnachten und ohne Schnee werden die Motive schon einmal knapp. An diesem Tag in der Urdenbacher Kämpe sind aber noch reichlich Vögel zu entdecken. Auch ein Bisam lässt sich am Altrhein blicken. Den krönenden Abschluss bildet dann ein wunderbarer Sonnenuntergang am Rheinufer.

-15. Dezember 2022

Grenzland - De Meinweg im leichten Winterkleid

Bei sonnigem, aber auch frostigem Wetter sind viele Moose und Eiskristalle zu sehen. Auch ein paar Vögel sind wieder unterwegs.

-10. Dezember 2022

Düsseldorf - Urdenbacher Kämpe

Auf der heutigen kleinen Fotorunde in die Urdenbacher Kämpe wird es bedeckt bleiben. Insgesamt ist es eine schöne Runde mit einigen großen und kleinen Vögeln und auch ein paar anderen Motiven.

-24. November 2022

Maasdünen - Quin bis Duivelskuil

Vögel, Moose, Pilze und Heidelandschaft sind heute zwischen Quin und Duivelskuil zu sehen. Über Wintergoldhähnchen freue ich mich jedes Mal wieder, auch wenn ich sie jetzt fast jede Tour irgendwie vor die Linse bekomme.

-29. Oktober 2022

Köln - Wahner Heide Nordost

Auf den vielen Weiden sind heute Ziegen, Esel und Wasserbüffel zu sehen. Über den Grünspecht am Tongrubenteich freue ich mich besonders, auch wenn es kurz ein wenig regnet während er nicht weit von mir auf einem Ast sitzt.

-22. Oktober 2022

Hohes Venn - Herbst im Brackvenn und Kutenhard

Trotz bedeckten Himmels auf der ersten Hälfte der Runde, ist es ein sehr schöner Tag mit vielen großen und kleinen bunten Herbstblättern und Pilzen. Die Wintergoldhähnchen habe ich zum ersten mal vor die Linse bekommen und mich total gefreut, dass mich eines auch direkt angeschaut hat. Von vorne schauen die kleinen Racker einfach so schön grimmig aus.

-19. Oktober 2022

Grenzland - De Meinweg Nord bis Melickerven

Im De Meinweg gibt es heute viele Herbstfarben, Pilze, ein paar Libellen und einen Turmfalken zu sehen. In die besten Bilder hat es aber nur eine der letzten Besenheide-Pflanzen geschafft.

-12. Oktober 2022

Grenzland - Elmpter Schwalmbruch und Brachter Wald

Zwischen Naturschutzgebiet Elmpter Schwalmbruch und dem ehemaligen Munitionsdepot Brachter Wald gibt es heute viele Pilze und Herbstlandschaft zu sehen. Ein Rotkehlchen entzückt mich am Venekotensee mit einem Liedchen.

-11. September 2022

Grenzland - De Meinweg: Nebeltag nach Regentagen

Die letzte Tour im De Meinweg ist noch nicht lange her. Heute steht fast die gleiche Strecke plus Melickerven im umgekehrter Richtung an. Viel Nebel sorgt im ersten Teil der Runde für eine ganz besondere Stimmung. Nach noch mehr Regen füllen sich die Gewässer ganz langsam wieder, sind aber natürlich noch weit von ihren normalen Ständen entfernt.

-7. September 2022

Grenzland - De Meinweg: Sonnentag zwischen Regentagen

Nach dem ersten Regen, der auf lange Trockenheit folgt, und der feuchten Luft sind die Flechten endlich wieder hübsch anzusehen und auch junge Frösche, Kröten und Molche freuen sich und begeben sich auf Reisen.

-4. September 2022

Nationalpark Eifel - Kermeter, Obersee und Urfttalsperre

Im Nationalpark Eifel mit Obsersee und Urft sehe ich heute zum ersten Mal einen Mauerfuchs und eine Haubenmeise. Auf dem noch stillen barrierefreien "Wilden Weg" begrüßt mich eine Heckenbraunelle.

-1. September 2022

Grenzland - Teverener Heide

Libellen, Schmetterlinge, ein paar Hornissen, Frösche und vieles mehr hat heute die Teverener Heide zu bieten.

-27. August 2022

Grenzland - Vom Weißen Stein zum Depot und Holtmühle

Hirsche und Konikpferden wollen sich heute nicht blicken lassen im Depot und auch mit Vögeln habe ich kein Glück. Die sind bei dem Wetter alle hoch oben in den Baumwipfeln und denken gar nicht daran herunter zu kommen. Ein paar Pflanzen und Insekten sind dafür dabei und die ersten Moose und Pilze, die jetzt bei auch nur leicht feuchtem Wetter ihre Chancen wittern. Die einzige Raupe der Tour ist auch das einzige Bild, das hier gelandet ist.

-25. August 2022

Düsseldorf - Volksgarten, Südpark und Botanischer Garten

-21. August 2022

Köln - Wahner Heide Nord

Heute ist das nördliche Gebiet der Wahner Heide an der Reihe. Zweimal vorbei am Biotop unter der Einflugschneise der Querwindbahn des Flughafens und über den Geisterbusch bis zur Schwedenschanze an der Nordschneise. Zum Abschluss gibt es noch eine Extra-Runde zum Tongrubenteich. Diesmal ohne Fotos am Biotop neben der Panzerwaschanlage, da es mir hier heute zu voll ist, um in Ruhe Fotos zu machen.

-16. August 2022

Maasdünen - Reindersmeer, Driessenven und Eendenmeer

Meine Hoffnug auf großflächige Heideblüten in den Maasdünen wird heute nicht enttäuscht. Landschaft, Libellen, Frösche, Vögel und Blumen, von allem ist etwas dabei. Von sehr vielen Gemeinen Becherjungfern hat es auch eine hierher geschafft.

-13. August 2022

Düsseldorf - Urdenbacher Kämpe

Viele Möwen sind heute am Rhein zu beobachten und auf einem Weg zum Ufer machen sich viele Honigbienen über heruntergefallene Birnen her. Auch ein neugieriges Eichhörnchen lässt sich ablichten.

-11. August 2022

Düsseldorf - Volksgarten, Südpark und Botanischer Garten

Auf Komoot schafft es diese Runde nicht. Die Sonnenhüte im Volksgarten sollen aber dennoch einen Platz hier finden.

-6. August 2022

Grenzland - Zwischen Meinweg und Elmpter Schwalmbruch

Heute bin ich anders als sonst nicht mit einem 100 - 400 mm Telezoom-Objektiv, sondern mit einem 12 - 60 mm Objektiv unterwegs. Dadurch sind die heutigen Nahaufnahmen gefallen teilweise mit ganz langsamer Annäherung verbunden.

-2. August 2022

Grenzland - Ehemaliges Munitionsdepot Brachter Wald

Einige Damhirsche mit tollen Geweihen lassen sich heute im ehemaligen Munitionsdepot blicken. Auch einige Insekten und Pflanzen schauen heute hübsch aus.

-30. Juli 2022

Hohes Venn - Brackvenn

Vieles ist grün heute im Hohen Venn. An den Gewässern ist aber ein bedenklicher Wasserstand zu beobachten. Die Wiesenpieper freut es, sie laufen hin und her über das sonst vom Wasser bedeckte Torfmoos. Auch eine Eidechse und viele Insekten sowie ein paar Spinnen lassen sich heute blicken. Auch ein Klebriger Hörnling blickt heute am Boden zwischen Holz hervor.

-27. Juli 2022

Köln - Wahner Heide Süd-Ost

Bei einer Runde durch die süd-östliche Wahner Heide gibt es mitten im Sommer allerhand zu sehen. Viele Insekten, Blumen, ein paar Pilze, Vögel und Frösche, sowie die hier zahlreich vertretenen Wespenspinnen sind mit von der Partie.

-24. Juli 2022

Grenzland - De Meinweg

Heute ist ein wenig der Wurm drin. Trotz einer schönen Tour, gefällt mir heute kaum eines der Bilder und so erscheint die Tour auch gar nicht auf Komoot. Ein einzelnes Bild vom Silbergras, das hier zuhauf steht, gefällt mir dafür so gut, dass es hier erscheinen darf.

-22. Juli 2022

Nationalpark Eifel - Vogelsang, Wollseifen, Dreiborner Hochfläche und Urfttalsperre

Neben Hausrotschwänzen und Goldammern sind an diesem Tag auch wieder zahlreiche Schmetterlinge und andere Insekten zu beobachten. Auch Mauereidechsen sonnen sich an den felsigen Wegrändern und lassen sich kaum stören. Vor allem eine junge Mauereidechse entscheidet sich nach anfänglicher Scheu - und trotz meiner Anwesenheit - an ihr ursprünglich auserkorenes Grasbüschel zurückzukehren.

-18. Juli 2022

Düsseldorf - Altrhein und Urdenbacher Kämpe

Einen Eisvogel sehe ich heute früh am Altrhein, allerdings sitzt er nicht gut für ein schönes Foto. Auch andere Vögel und vor allem Graureiher lassen sich ebenso wie ein Eichhörnchen ablichten.

-16. Juli 2022

Düsseldorf - Volksgarten, Südpark und Botanischen Garten

Bunt blühen die Blumen im Südpark und im Botanischen Garten. Das lockt viele Insekten auf die Blüten.

-14. Juli 2022

Maasdünen - Landgut De Hamert

Schönes Wetter ist es heute und doch ist nur ganz wenig los. Abgesehen von Insekten, die sind in Massen unterwegs. Leider auch ein paar Bremsen, von denen mich eine am Finger erwischt. Endlich sehe ich dafür heute meine erste Wespenspinne, nachdem ich sonst nur ihre Kokons zu Gesicht bekommen habe.

-9. Juli 2022

Düsseldorf - Volksgarten, Südpark und Brückerbach

Die schönen Blüten im Südpark bieten heute einige Motive. Auf dem Rückweg beobachten einige Passanten ein Blässhuhn-Nest mitten in der Düssel.

-2. Juli 2022

Nordeifel - Zwischen Nideggen und Obermaubach

Manche Wege an den Rurhängen zwischen Nideggen und Obermaubach sind ganz schon zugewachsen, teilweise mit Brennnesseln und Brombeeren. Man kommt aber durch. Belohnt wird man mit den schönen Buntsandstein-Felsen und weiten Aussichten.

-29. Juni 2022

Grenzland - Brachter Wald, Holtmühle und Galgenvenn

Heute gibt es Schmetterlinge, Frösche, Vögel, Blümchen und vieles mehr zu sehen. An einigen Stellen sind leider auch immer wieder Bremsen unterwegs.

-25. Juni 2022

Bottrop - Halde Haniel, Rotbach und Kirchheller Heide

Das Wetter ist heute gerade für eine Aussicht von der Halde Haniel super. Im Wald am Rotbach ist es teils etwas bewölkter und dunkler. Direkt am Wasser lauern zudem noch Bremsen auf eine blutige Mahlzeit. Der Bach mit seinen zahlreichen Windungen ist aber immer wieder schön.

-4. Juni 2022

De Maasduinen - Eendenmeer, Duivelskuil, Kasteel Bleijenbeek, Esven und Quin

Ein Tag in den Maasdünen mit Libellen, Fröschen und Schmetterlingen.

-22. Mai 2022

Nationalpark Eifel - Zwischen Einruhr und Urfttalsperre

Eine Runde durch den Nationalpark Eifel mit blühendem Ginster und vielen tollen Schmetterlingen.

-19. Mai 2022

Düsseldorf - Bienchen und Blümchen im Volksgarten, Südpark und Botanischen Garten

Eine Tour durch den Volksgarten, Südpark und den Botanischen Garten mit vielen Frühlingsblüten, Insekten, Vögeln und einigem mehr.

-12. Mai 2022

Köln Wahner Heide - Große und kleine Tiere zwischen Herfeld und Geisterbusch

Heute bin ich u.a. auf der Suche nach den Ginster verputzenden Ziegen. Es ist eine Fototour mit vielen Bildern von Insekten, Fröschen, Eseln und auch den gesuchten Ziegen im Ginster. Hierher geschafft hat es bislang nur der nicht von Ziegen bedrohte Ginster im Sonnenlicht.

-6. Mai 2022

Siebengebirge - Drachenfels, Rhöndorf, Breiberge und Löwenburg

Auch wenn ich noch öfter im Siebengebirge war, bin ich eine ähnliche Strecke wie heute zuletzt im Juli 2019 als erste größere Tour im Siebengebirge gelaufen. Ein paar der Wege kommen mir seltsam vertraut vor, gerade weil sie mit einem Gefühl von "Neuem" verbunden sind, da ich im Juni 2019 erst mit dem Wandern begonnen habe.

-28. April 2022

Düsseldorf - Altrhein und Urdenbacher Kämpe

Welch Glück habe ich heute. Aufgebrochen bin ich mit der Hoffnung auf ein Bild eines Eisvogels und das ist mit auch gelungen. Sogar direkt mit Beute im Schnabel. Auch andere Vogel, Insekten und Blüten sind mit dabei.

-25. April 2022

Düsseldorf - Kleine Runde im Südpark

Eine kleine, kurze morgendliche Fotorunde im Düsseldorfer Südpark, die nicht vollständig aufgezeichnet wurde und daher auch nicht auf Komoot zu sehen ist.

-23. April 2022

Köln - Wahner Heide Nord-Ost

Dieses Mal geht es in den Nord-Osten der Wahner Heide. Etwas Ginster blüht schon gelb, der Großteil ist aber noch grün. Auf den Weiden in der Gegend sind Ziegen, Esel, Schafe und Rinder zu sehen.

-19. April 2022

Grenzland - Ehemaliges Munitionsdepot Brachter Wald

Heute erwische ich zum ersten Mal die Damhirsche mit der Kamera. Für eine schöne Bildkomposition reicht es nicht so recht. Ich bin nur froh sie auch wie geplant vor die Kamera bekommen zu haben. Aber auch so einiges andere kommt, hoppelt, krabbelt und flattert mir vor die Linse. Die Aufzeichnung ist etwas zu spät gestartet, sodass der Anfang in der Karte fehlt.

-16. April 2022

Düsseldorf - Rotthäuser Bachtal

Heute geht es auf eine Frühlingstour durch das Rotthäuser Bachtal. Apfel- und Kirschblüten, Raps, Insekten und einige Wasservögel sind zu sehen.